Sonnenschutzfolien

Die nächste Hitze kommt bestimmt ...


Wärme-, Sonnenschutzfolien lassen sich nachträglich auf vorhandenes Fenster- und Dachfensterglas aufkleben: der Durchblick von Innen wird nicht beeinträchtigt die Sonneneinstrahlung aber messbar reduziert. Dadurch entsteht ein angenehmes Klima und gedimmtere Lichverhältnisse. Von Außen wirkt die Sonnenschutzfolie am Fenster wie eine Spiegelfolie. Dieser Effekt wird natürlich umgedreht, sobald es innen heller als außen ist.

Wärmeschutzfolien bestehen aus mehreren Schichten, die zum Teil hauchdünn mit Metall bedampft sind. Sie reflektieren einen Großteil der auftreffenden Infrarot-Strahlung dorthin, wo sie herkommen: Im Sommer nach draußen, im Winter in den Raum zurück.

Die Metallschicht der Sonnenschutzfolie verstärkt den „natürlichen“ Spiegeleffekt des Fensterglases. Man muss sich darüber im klaren sein, dass sich bei der Installation von Folien nicht nur die Wärmeeigenschaften des Glases, sondern auch die Optik verändert.

Auch für Räume mit Dachfenstern ist eine Sonnenschutzfolie die perfekte Möglichkeit die direkt einwirkenden Sonnenstrahlen abzumildern.

Sollte, je nach Tages- und Jahreszeit die Helligkeit im Raum anpassbar sein, empfehlen wir Sonnenschutzrollos, die ähnlichen Nutzen wie die Sonnenschutzfolien mit sich bringen.

 

Ihr Nutzen:

✔ Sichtschutz
✔ Wärmeschutz
✔ abdunkelnd

 

Referenzen

View the embedded image gallery online at:
http://hansafolien.de/sonnenschutzfolien#sigFreeId184697bb14

 

 

Beratung gefällig?

Schreiben Sie uns eine Anfrage oder rufen Sie uns an:

040 219 805 80